Leica Summicron 50mm Typ 4 1979-1994

Da ich von meinem 35er Summicron sehr begeistert bin, wollte ich nun auch ein 50er für meine M9P kaufen.

Meine Hauptfrage war natürlich die Lichtstärke. Sollte es ein Summicron oder doch ein Summilux werden? Auch mit dem Fokustab hatte ich mich sehr angefreundet und wollte ihn auch am 50er haben. Leider hat nun das aktuelle Summicron keinen Fokustab, das Summilux schon. Das Summicron (1979-1994) hat einen Fokustab und die Rechnung der 6 Linsen gilt seit 1979 bis heute auch am aktuellen Summicron unverändert weiter. Der einzige Unterschied sind der integrierte Sonnenschutz und das Gewicht. Da sind 195g und ein Gewicht des aktuellen Summicrons von 325g zu nennen.

summicron_50_11819_d_big

Nur so am Rande, die neue APO-Summicron-M 50 mm f/2 ASPH. Version für 6000 Euro scheidet für mich persönlich jedoch (im Moment) aus.

Das Summilux hatte natürlich wieder ewig Lieferzeit und so habe ich mich auf die Suche nach einem gebrauchten Summicron vom Typ 4 gemacht.

Lange Rede kurzer Sinn, ich habe ein gebrauchtes in Top Zustand aus dem Produktionsjahr von 1985 zu einem sehr guten Preis bekommen, ich nenne es mal Glück. Schon faszinierend wenn man anhand der Seriennummer feststellen kann, welche Stückzahl von diesem Objektiv in 1985 gefertigt wurde. Bei meinem waren es 1500 Stück.

Ich bin begeistert von dem Teil.