Neues

Blog

Datenrettung

Schockmomente für Fotografen gibt es im realen Leben genügend. Sind aber dann mal Fotos aus versehen von der Speicherkarte gelöscht oder nicht kopiert worden, wären die Gesichter der armen Kreaturen die da vor dem Bildschirm mit offenem Mund und halben Herzstillstand sitzen, ein Fotobuch wert. Leider habe ich die letzten Stunden ähnliches durchgemacht und möchte hier nun ein kostenloses und geniales Tool vorstellen.

Ein über die Kommandozeile laufendes Programm von Christophe Grenier mit dem Namen PhotoRec (www.cgsecurity.org). 

Da ich Sandisk Produkte nutze, wollte ich eigentlich mit dem Programm Photo Rescue Pro und Photo Recovery versuchen meine Daten bzw. Fotos zu retten. Leider scheiterten diese Tools ebenso wie R-Studio, welche beide Geld kosten. Anders bei PhotoRec, ist man hier mit der Software von Christophe Grenier zufrieden, kann man eine Spende per PayPal anstoßen. 

PhotoRec hat es auf schnelle und einfache Weise geschafft, alles was zu retten war wiederherzustellen. Man kann während des Wiederherstellungsprozesses sogar auf den Ordner zugreifen und seine Daten/Fotos betrachten. 

Simples aber effektives Kommandozeilen Programm.

Simples aber effektives Kommandozeilen Programm.

Helmut Koch